Alessandra Masetto – Diplomierte Craniosacraltherapeutin und Masseurin



Klassische Massage

Die Massage im weitesten Sinn ist eines der ältesten Heilmittel der Menschheit. Es gibt viele unterschiedliche Richtungen. Unterschieden wird zwischen mehr punktuell wirkenden Knet-, Druck- und Zugtechniken und verbindenden, entspannenden Streich- und Ausgleichtechniken. Wenig Bewegung und sitzende Tätigkeiten aber auch strenge körperliche Arbeit oder Stress und seelische Belastungen führen zu Muskelverspannungen, welche schmerzen und unsere Beweglichkeit einschränken. Durch die Massage wird die Durchblutung des Gewebes angeregt, die Muskulatur entspannt und deren Funktionalität verbessert. Des Weiteren wird der Lymphfluss, der Stoffwechsel und somit der Abtransport von Giftstoffen gefördert. Auch der Energiefluss in den Meridianen wird positiv beeinflusst. Dadurch wird unser allgemeines Wohlbefinden gesteigert, unsere Beziehung zum eigenen Körper verbessert und Schmerzen gelindert.

 

Eine Massage ist im Allgemeinen sehr angenehm. Sollten einzelne Muskeln kurzfristig schmerzen, wird dies häufig als ein „Wohlweh“  empfunden. Ich achte auf die Reaktionen des Körpers und gehe nur soweit an die Schmerzgrenze, wie ein Loslassen und Entspannen möglich sind.

 

Gearbeitet wird auf der Massageliege mit Crème direkt auf der Haut. Am häufigsten massiere ich Rücken und Nacken. Die Massage eignet sich auch wunderbar als Vorbereitung und Ergänzung zur Craniosacral-Therapie.

 

Anwendungen:

  • Stresssymptome
  • Muskelschmerzen/Spannungszustände
  • Nacken- und Rückenschmerzen
  • Kopfweh
  • Energielosigkeit

 


Praxis in Zürich:
Gemeindestrasse 26
8032 Zürich
Telefon 079 268 09 19


Studio a Locarno:
Via Cittadella 7
CH-6600 Locarno
Telefono 079 268 09 19

top